BWL & Rechnungswesen lernen

Mundprograganda – aktives und passives Empfehlungsmarketing

Empfehlungsmarketing
Marketing und Vertrieb

Mundprograganda – aktives und passives Empfehlungsmarketing

Als Mundpropaganda wird jegliche Kommunikation zwischen Individuen über Produkte, Dienstleistungen und Marken verstanden, welche jedoch kein kommerzielles Interesse verfolgt. Laut einer, na ja, zugegebenermaßen nicht ganz aktuellen Studie werden beispielsweise in der Finanzdienstleistungsbranche 96 % der Neukunden über Empfehlungen.

In den letzten Jahren ist es hier sicherlich zu einigen Verschiebungen gekommen, aber nichtsdestotrotz hat das Empfehlungsmarketing, also die Mundpropaganda, auch heutzutage noch eine sehr, sehr große Bedeutung und auch eine sehr hohe Wirksamkeit und das bei relativ geringen Kosten. Das Empfehlungsmarketing wird in zwei Ausprägungen unterschieden. Einerseits kennen wir die aktive Empfehlung und andererseits die passive Empfehlung.

Als aktive Empfehlung gilt, wenn der Verkäufer aktiv nach der Empfehlung fragt, wenn er also das Gespräch bewusst dorthin steuert und den Empfehlungsmarketing Baustein ganz bewusst in der Kommunikation mit einbringt.

Die passive Empfehlung hingegen bedeutet, dass der Kunde ohne Nachfragen einen oder aber auch mehrere Namen mit der Bitte nennt, diese Person zu kontaktieren und diese ebenfalls über das Angebot oder das besprochene Angebot zu informieren.

In der Praxis habe ich leider sehr, sehr häufig die Erfahrung machen müssen, dass es zahlreichen Verkäufern aus unterschiedlichen Gründen sehr, sehr schwerfällt, aktiv nach Empfehlungen zu fragen. Aus diesem Grund ist meine Empfehlung an Sie: Haben Sie keine Angst, überwinden Sie sich und fragen Sie aktiv nach Empfehlungen. Das Schlimmste, was Ihnen passieren kann, ist, dass Sie ein Nein erhalten. Setzen Sie also bewusst auf Mundpropaganda.


Werbung


Für eine bessere Lernstruktur, mehr hilfreiche Lerninhalte empfehlen wir Ihnen, unsere Mitgliederbereiche aus dem Bereichen BWL, Rechnungswesen und Unternehmensgründung zu besuchen. Dort finden Sie zahlreiche Lernvideos, Lernkontrollfragen sowie Übungsaufgaben mit den dazugehörigen Lösungen und Beispiele.



Die ersten knapp 21 Jahre seines Berufslebens hat Mag. (FH) Daniel Neurauter in unterschiedlichen Funktionen für österreichische und international tätige Banken gearbeitet, bevor es Daniel Neurauter 2016 in die Beratungs- und Bildungsbranche verschlagen hat. Heute arbeitet er als selbständiger Autor, Dozent und Business-Trainer für diverse Unternehmen, Hochschulen, Universitäten und Bildungseinrichtungen sowie als selbständiger Unternehmensberater mit angeschlossener Multimedia-Agentur.

Sie benötigen mehr Unterstützung, dann werfen Sie doch mal einen kurzen Blick auf unsere Lernbegleitung BWL & Rechnungswesen oder unser Coaching für Ihre Bachelorthesis bzw. Masterthesis.


Werbung

Leave your thought here


Gründungsbegleitung
Von der Planung & Entwicklung Ihrer Geschäftsidee über die gewerbliche Anmeldung, Gründung & Finanzierung bis zum erfolgreichen Online-Auftritt, Vertrieb & Marketing.



Werbung